Alexander Gebert, cello

Alexander Gebert ist im Jahre 1977 in Warschau geboren, in einer Familie aus Musikern, die im Jahre 1980 nach Finnland emigrierte . Als er 5 Jahre alt war, begann er sein Cellostudium an dem Konservatorium in Turku. Später studierte er an der Sibelius Achademie in Helsinki, an der Chopin Achademie in Warschau, an Coservatoire de Paris und an der Stuttgarter Music Achademie mit Natalia Gutman.

Als Alexander Gerbert 16 Jahre alt war, gewann er seinen ersten internationalen Cellowettbewerb , und er hat den Toppreis in Warschau Lutoslawski Competition, in Antonio Janigo Competition in Zagreb, die internationale Competition in Genf und Concorde Valentina Bucchi in Rom gewonnen. Alexander Gebert hat weltweit als Solist und Kammermusiker an vielen wohlgekannten Festivals gespielt.

Von 2005- 2012 war Alexander Gebert Cellist in mehr als 100 Konzerten mit dem international gelobten Altenberg Trio, das im Musikverein von Wien residiert. Alexander Gebert gibt regelmässig Masterklassen in Europa, Asien, Russland und in den USA. Im Jahr 2010 wurde er zum Professor und Artist Pro Rektor an der Hochschule für Musik in Detmold ernannt.